Le Puy

Monistrol d'Allier

Aumont Aubrac

Conques

Cahors

Just hike it ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Hotels
Le Puy
Montbonnet
Monistrol d'Allier
Saugues
Les Faux
Clermont Ferrand
Conques
Decazeville
Figeac
Marcilhac
Cabrerets
Cahors

Bücher

Karten
1.Etappe
Le Puy-Montbonnet
Montbonnet-Monistrol 
Monistrol-Saugues
Saugues-Les Faux
St. Alban-A. Aubrac
2.Etappe
Conques-Decazeville
Montredon-Figeac
Espagnac-Marcilhac
Marcilhac-Cabrerets
Cabrerets-St.Cirq-Lap.

Ausrüstung
Der Jakobsweg  
Am Rande unseres Kontinents, in der nordwest-spanischen Provinz 'Galicien', liegt das Heiligtum des 'Apostels Jakobus des Aelteren'. Er und sein Bruder Johannes waren Fischer am See Genezareth und wurden von Jesus in die Schar der Juenger berufen. Jakobus war Zeuge der Verklaerung auf dem Berge Tabor und der Todesangst Jesu im Garten Gethsemane. Er erlitt im Jahre 44 als erster unter den Aposteln den Maertyrertod. Nach der Legende soll er aber zuvor in Spanien das Evangelikum verkuendet haben. Sein Leichnam ist auf wunderbare Weise in einem Boot nach Spanien gelangt und dort bestattet worden. Die Verehrung des spanischen Jakobusgrabes begann erst um 800. Der Heilige, zu dessen Grab dann Wallfahrer aus ganz Europa pilgerten, wurde 
zum Patron der Pilger und unter dem Namen "Santiago Matamoros" (Maurentoeter) zur Symbolfigur der 'Reconquista', der Wiedereroberung Spaniens durch die Christen.
Der Weg nach 'Santiago de Compostela' ist ein Weggeflecht, das sich über ganz Europa zieht, in vier großen Wegen von Paris, Vézelay, Le Puy und Arles durch Frankreich zieht, bei Roncesvalles und Somport die Pyrenäen überquert und sich bei Puente la Reina zur großen Pilgerstraße, dem 'camino frances' durch Nordspanien, vereinigt. Millionen von Pilgern sind diesen Weg gezogen, haben die Statue des Heiligen beruehrt und sich Jakobsmuscheln an Hut oder Gewand geheftet.
Die romanische Kunst hat entlang dieser Pilgerstraßen bedeutende Kunstwerke geschaffen. 
mehr... 

 

top

Links zum Wetter

und zur Anreise

Bahn
SNCF

Air France

Wandern ohne Gepäck